Gerlinde Zickler erhält das Bürgerrecht der Stadt Tulln

In feierlichem Rahmen wurde das Bürgerrecht der Stadt Tulln an vier Tullner Bürger verliehen.
Unter ihnen Gerlinde Zickler, die Obfrau des Vereins „Miteinander Leben“.

Bürgermeister Eisenschenk gab einen kurzen Einblick in ihre Lebensgeschichte:

2012 erhielt Obfrau im Verein „Miteinander Leben“ Gerlinde Zickler das Ehrenzeichen der Stadt. Sie ermuntert Mitmenschen, das Leben anzunehmen und zu lieben, ist künstlerisch kreativ. „Sie ist die personifizierte Ernsthaftigkeit um die Würde des Menschen.“

 
[ Seite schließen ]